In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-5566 - 570 / 1638 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  MonkandCage!  18.01.2023 18:22 Uhr
Folgst du meiner Empfehlung der Miniserie "Die neue Zeit" über das Bauhaus Weimar (siehe Hintergrund)?
"Die Serie "Die neue Zeit" schildert gut inszeniert und fast immer gut bis sehr gut gespielt die Gründungsjahre der Bauhaus-Schule nach der menschengemachten Katastrophe des Ersten Weltkriegs. Das oftmals politisch grundierte Vorhaben, auf ganz neue Art Kunst zu lehren, zu lernen und Kunst zu machen und überhaupt neue Lebenspraktiken auszuprobieren, wird unterhaltsam, kreativ und faktenreich vermittelt - und auch dramatisch: Wenn es zum Beispiel um den reaktionären Kapp-Putsch geht und den Generalstreik der organisierten Arbeiter*innen und einem Teil der Studierenden dagegen.

Der große Wunsch der Menschen an der Schule nach einem ganz anderen Leben wird konfrontiert mit den Bedürfnissen eines Teils des (Groß)-Bürgertums nach Ruhe und Ordnung und dem Erhalt tradierter Kunst- und Lebensformen. Ich sehe die Serie auch deshalb gern, weil viele Themen, Fragen, Ideen und Konflikte in etwas anderem Gewand hundert Jahre später (wieder) modern sind und mich viel angehen.

Außerdem liefern Anna Maria Mühe als Studentin Dörte Helm und August Diehl als Direktor Walter Gropius besonders tolle Leistungen ab in der Darstellung realer historischer Personen.

Schulnote: Eine glatte 2. Anregendes, unterhaltsames Bildungsfernsehen. Erhältlich in den Mediatheken von ZDF und arte."
 Ja, ganz bestimmt.0,0%  (0)
 Ja.0,0%  (0)
 Vielleicht.16,7%  (2)
 Nein.33,3%  (4)
 Nein, sicher nicht.8,3%  (1)
 Sah die Serie schon: Gefiel mir gut.8,3%  (1)
 Sah die Serie schon: Gefiel mir teilweise.0,0%  (0)
 Sah die Serie schon: Gefiel mir nicht.0,0%  (0)
 Andere Aussage.8,3%  (1)
 Bimbes und/oder Enthaltung.25,0%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [5]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  MonkandCage!  18.01.2023 17:54 Uhr
Reizt dich das Werk der Schriftstellerin Else Lasker-Schüler?
Die ersten Sätze des deutschsprachigen Wikipediaartikels über sie lauten so:

"Elisabeth „Else“ Lasker-Schüler geborene Elisabeth Schüler (geboren am 11. Februar 1869 in Elberfeld, heute Stadtteil von Wuppertal; gestorben am 22. Januar 1945 in Jerusalem) war eine deutsche Dichterin. Sie gilt als herausragende Vertreterin der avantgardistischen Moderne und des Expressionismus in der Literatur. Neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin hat sie gezeichnet."
 Ja, sehr sogar.9,1%  (1)
 Ja.9,1%  (1)
 Teilweise.0,0%  (0)
 Nein.27,3%  (3)
 Nein, gar nicht.0,0%  (0)
 Andere Aussage.0,0%  (0)
 Enthaltung.0,0%  (0)
 Bimbes.54,5%  (6)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [3]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Anteros  18.01.2023 16:39 Uhr
Achtsam Morden von Karsten Düsseldorf - hast Du diesen Roman schon gelesen?
Diesen Roman habe ich in den ersten 3 Tagen meines Urlaubs mit Genuss geradezu verschlungen. Laut meiner besseren Hälfte hatte ich während des Lesens ein Dauergrinsen im Gesicht.
 Ja - ich fand den Roman klasse 7,7%  (1)
 Ja - war okay 0,0%  (0)
 Ja - Hat mir nicht gefallen 0,0%  (0)
 Nein - habe ich aber noch vor 0,0%  (0)
 Nein - interessiert mich auch nicht30,8%  (4)
 Diskussion 23,1%  (3)
 Bimbes 38,5%  (5)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [4]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  matto  18.01.2023 13:10 Uhr
Kann man ein mittels AI geschaffenes Werk als „eigenständiges Kunstwerk“ betrachten?
Mittels AI-Programme geschaffene Werke, seien es nun Bilder oder Texte, werden immer beliebter. Neben urheberrechtlichen Problemen stellt sich wohl auch die Frage, ob man solche „Konstruktionen“ als eigenständige Arbeiten betrachten kann.
Die (weltgrößte) Bildagentur Getty Image verklagt die Firma Stability AI, die den KI-Kunstgenerator Stable Diffusion entwickelt hat und dazu Millionen von Fotos, u.a. auch von Getty Image, verwendet.
https://www.heise.de/news/Kunst-oder-Klau-Getty-Images-verklagt-KI-Bildermacher-Stability-ai-7461617.html
 Ich betrachte mittels AI geschaffene „Werke“ nicht als „eigenständige Kunstwerke“. 38,5%  (5)
 Es sind „eigenständige Kunstwerke“, weil etwas Neues geschaffen wurde. 0,0%  (0)
 Urheberrecht und Copyright sind sowieso überbewertet. 0,0%  (0)
 Ich habe dazu folgende Meinung: 7,7%  (1)
 AI…what?23,1%  (3)
 AI-generierte Bimbes30,8%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [3]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  matto  18.01.2023 12:39 Uhr
Aldous Huxley, George Orwell, H. G. Wells, Jewgeni Samjatin - welcher Schriftsteller liegt mit seiner Dystopie näher an den (jetzigen) Realitäten?
Kriege, Klimawandel und Naturkatastrophen, autoritäre Regime... Praktisch alles, das wir heute erleben, wurde schon in der Vergangenheit von vielen Schriftstellern thematisiert.
 Aldous Huxley mit „Schöne neue Welt“ 15,4%  (2)
 George Orwell mit „1984“46,2%  (6)
 H. G. Wells mit „Wenn der Schläfer erwacht“ 0,0%  (0)
 Jewgeni Samjatin mit „Wir“ 7,7%  (1)
 Sie lagen alle falsch0,0%  (0)
 Ein ganz anderer, und zwar…0,0%  (0)
 Dysoptische Bimbes30,8%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [7]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   LPP
  Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-5566 - 570 / 1638 Abstimmungen+5Ende