Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Stimmst du dem unten aufgeführten Doliszitvorschlag zur Einführung einer täglichen Umfragebeschränkung zu?
Anfang-2034 - 53 / 53 Meinungen
33
26.07.2020 15:59 Uhr
Zitat:
Ach, sie an... Der Anteros fällt mir in den Rücken.


Ich könnte Dir nur in den Rücken fallen, wenn Du eine begründete und mir logisch erscheinende Meinung geschrieben hättest. Das ist Dir offensichtlich mit Deinem banalen Satz, der auch noch voller Selbstherrlichkeit daherkommt, nicht gelungen.
27.07.2020 13:46 Uhr
Warum pinnt man eine Volksabstimmung nicht ?
27.07.2020 13:48 Uhr
Zitat:
Warum pinnt man eine Volksabstimmung nicht ?


Erledigt
27.07.2020 15:18 Uhr
Zitat:
Zitat:
Warum pinnt man eine Volksabstimmung nicht ?


Erledigt


Danke
27.07.2020 15:23 Uhr
dol reguliert sich irgendwann noch zu Tode.
27.07.2020 15:28 Uhr
@MCOnline

Eine Leiche umzubringen ist aber eine wohl besondere Gabe

Kann ned jeder
27.07.2020 15:33 Uhr
Zitat:
@MCOnline

Eine Leiche umzubringen ist aber eine wohl besondere Gabe

Kann ned jeder


Deshalb verstehe ich diese Regulierungswut einfach nicht. Anstatt dol weiterhin in ein immer engeres Korsett zu pressen, sollte man lieber dahingehend aktiv werden, sämtliche Regelungen über Bord zu werfen. Moderatoren werden nur tätig bei augenscheinlichen, strafrechtlich womöglich relevanten Äußerungen und fertig ist der Lack. Alles andere ist unattraktiv und bezogen auf die "Größe" der Community auch ein stückweit lächerlich.
27.07.2020 15:43 Uhr
"Regulierungswut einfach nicht. Anstatt dol weiterhin in ein immer engeres Korsett zu pressen, sollte man lieber dahingehend aktiv werden, sämtliche Regelungen über Bord zu werfen. Moderatoren werden nur tätig bei augenscheinlichen, strafrechtlich womöglich relevanten Äußerungen und fertig ist der Lack. Alles andere ist unattraktiv und bezogen auf die "Größe" der Community auch ein stückweit lächerlich."

Dein Wort in "Redax Ohr".

27.07.2020 15:45 Uhr
Zitat:
"Regulierungswut einfach nicht. Anstatt dol weiterhin in ein immer engeres Korsett zu pressen, sollte man lieber dahingehend aktiv werden, sämtliche Regelungen über Bord zu werfen. Moderatoren werden nur tätig bei augenscheinlichen, strafrechtlich womöglich relevanten Äußerungen und fertig ist der Lack. Alles andere ist unattraktiv und bezogen auf die "Größe" der Community auch ein stückweit lächerlich."

Dein Wort in "Redax Ohr".



Die Redax muss es technisch umsetzen. "Politisch" ist das die Aufgabe der jeweiligen Regierung, wobei ich nicht glaube, dass diese Regierung Interesse daran hätte. Eher im Gegenteil.
27.07.2020 16:08 Uhr
Ich habe das abgelehnt. Ein völlig unverhältnismäßiger Markteingriff.
28.07.2020 16:11 Uhr
Ich habe mit Nein gestimmt, da ich der Meinung bin, dass die derzeitige Situation zu einen lebendigen Forum führt.
28.07.2020 18:47 Uhr
Egal wie es ausgeht: Der Mensch ist ein Gewöhnungstier: Auch ein Zustand mit einer Umfragenbegrenzung wird wohl irgendwann als normal und gegeben anerkannt. Ich kann aber auch mit dem Status Quo ganz gut weiterleben.
29.07.2020 16:22 Uhr
Na man lieber nicht.
01.08.2020 12:53 Uhr
Das Doliszit wurde abgelehnt.

Nun ja - ich hatte an dieser Geschichte weniger Herzblut...
01.08.2020 13:10 Uhr
Zitat:


Moderatoren werden nur tätig bei augenscheinlichen, strafrechtlich womöglich relevanten Äußerungen und fertig ist der Lack.



Woher soll ein Mod das wissen, wenn es noch kein Gerichtsurteil gibt?
01.08.2020 16:18 Uhr
Ich habe dieses Ergebnis nicht erwartet, weil es doch sich massiv zum letzten Mal verschoben hat.

Der letzte Vorstoss ging 18:21 (gerundet 46:54 in % aus). Das war diesmal bedeutend größer in Ablehnung und Differenz.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 01.08.2020 16:18 Uhr. Frühere Versionen ansehen
01.08.2020 16:36 Uhr
Zitat:
Der letzte Vorstoss ging 18:21 (gerundet 46:54 in % aus). Das war diesmal bedeutend größer in Ablehnung und Differenz.


Wenn man immer wieder neu abstimmen lässt, bis irgendwann das Ergebnis stimmt, kann man eben auch abgestraft werden.
01.08.2020 22:55 Uhr
Gut, dass wir mal wieder drüber geredet haben, gut, dass es auch diesmal wieder abgelehnt wurde, uńd in der Tat sehr deutlich. Nächstes Thema.
01.08.2020 23:07 Uhr
Als letztem verbleibenden Mitglied des Andy-García-Fanclubs (Berlin-Nord) sage ich an dieser Stelle einfach mal: "Danke!"
02.08.2020 14:36 Uhr
Kann man wohl wieder entmarkieren, hat sich wohl erledigt.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
Anfang-2034 - 53 / 53 Meinungen