Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Wenn die Ampel wirklich zustande kommt: wird diese Koalition eine ganze Legislaturperiode überstehen?
1 - 17 / 17 Meinungen
27.10.2021 23:12 Uhr
Ich befürchte, sie wird halten.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sie bei der BTW 2025 bestätigt wird.

Ich denke aber, dass es 2025 im ländlichen Raum eine geringe Wahlbeteiligung geben wird. Im ländl. Raum fährt ein beträchtlicher Teil der Wähler mit dem Auto ins Wahllokal. Bei einem Spritpreis von Ü drei Euro ist das für viele aber nicht mehr realisierbar. Schließlich müssen sie ja, dank der Ampel, im Durchschnitt täglich 200 km berufsbedingt pendeln.
27.10.2021 23:12 Uhr
Ja, wird sie. Alles Andere wäre nach dem ganzen Sondierungsgedönse und der gespielten Einigkeit eine Blamage für alle.
27.10.2021 23:14 Uhr
Ich glaube tatsächlich, dass die Ampel nicht hält und gebe ihr maximal drei Jahre.
27.10.2021 23:16 Uhr
Zitat:
Ich denke aber, dass es 2025 im ländlichen Raum eine geringe Wahlbeteiligung geben wird


So ein Blödsinn. Die Wahlbeteiligung im ländlichen Raum liegt im Durchschnitt, manachmal auch darüber.


Zitat:
Im ländl. Raum fährt ein beträchtlicher Teil der Wähler mit dem Auto ins Wahllokal.


.....und nietet bei der fahrt ins Wahllokal die Wahlhelfer um. Sagt Dr. Bootmann von Querfahren-711.

Das Wahllokal im ländlichen Raum ist die nächste Schule. Außerdem gibt es Briefwahl und auch überall noch Briefkästen.

Zitat:
Schließlich müssen sie ja, dank der Ampel, im Durchschnitt täglich 200 km berufsbedingt pendeln.


Weil wegen der Ampel jeder nur noch 100 Kilometer vom Wohnort weg arbeiten darf?

Ja, ist denn schon Karneval?

Dein Beitrag ist ne Litschrede.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 27.10.2021 23:17 Uhr. Frühere Versionen ansehen
27.10.2021 23:17 Uhr
Die Ampel hält, aber die FDP wird man in 4 Jahren nicht mehr brauchen.
27.10.2021 23:19 Uhr
Zitat:
Die Ampel hält, aber die FDP wird man in 4 Jahren nicht mehr brauchen.


Wohl eher die Grünen nicht mehr. Denn sobald es finanziell richtig weh tut, werden ihre Prozentpunkte drastisch sinken.
Ihren derzeitigen Höhenflug haben sie durch Aufstellung des falschen Kandidaten nicht effektiv genutzt und einen zweiten wird es nicht geben.
27.10.2021 23:20 Uhr
Zitat:
So ein Blödsinn.


Stimmt! (Vermutlich)

Zitat:
Die Wahlbeteiligung im ländlichen Raum liegt im Durchschnitt, manachmal auch darüber.


Über was?

Zitat:
Das Wahllokal im ländlichen Raum ist die nächste Schule.


Also doch weit weg.

Zitat:
Außerdem gibt es Briefwahl und auch überall noch Briefkästen.


Noch. Du sagst es. Noch. Noch haben wir aber auch keine Ampel.

Zitat:
Weil wegen der Ampel jeder nur noch 100 Kilometer vom Wohnort weg arbeiten darf?


Nein, Aber viele nur dort noch einen Arbeitsplatz finden werden. Ich erinnere an den Anstieg der Arbeitslosenzahlen nach 1998.
28.10.2021 00:15 Uhr
Ich denke, dass diese Koalition ohne Probleme die gesamte Legislatur durchhalten wird. Die Parteien sind in vielen Fragen nicht weit auseinander und dort wo sie es sind, wird die FDP nicht murren. Solange es keine Steuererhöhungen und kein Tempolimit gibt, sind die zufrieden und zu jeder liberalen Selbstaufgabe bereit.
28.10.2021 01:40 Uhr
"Ich glaube tatsächlich..."

Dein Glaube in allen Ehren...aber es ist irrational,was Du Dir da vormachst.!

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 28.10.2021 01:46 Uhr. Frühere Versionen ansehen
28.10.2021 01:54 Uhr
Momentan weist nichts auf etwaige Schwierigkeiten hin. Die Parteien, insbes. Grüne und FDP, mögen bei einigen Themen weit auseinanderliegen, aber sie sind fest entschlossen, eine funktionierende Koalition zu schmieden.

Wenns innerhalb eines Jahres anfängt zu knirschen, kann man die Frage noch mal stellen.
28.10.2021 02:27 Uhr
Wo soll denn die Bruchstelle liegen?
28.10.2021 06:32 Uhr
Okay, rein mathematisch ist bei 3 Partnern die Wahrscheinlichkeit eines Ausscherens natürlich größer. Aber ob es wirklich koalitionsgefährdende Faktoren gibt, oder diese sich entwickeln, kann man in dieser Phase noch nicht beurteilen. Noch ist ja nicht einmal der Koalitionsvertrag geschrieben und erst recht keine Regierung gebildet.
28.10.2021 08:03 Uhr
Die kleben jetzt schon an ihren Ämtern, obwohl sie noch gar keine haben. Die werden sich daher irgendwie die vier Jahre über Wasser halten können. Allerdings gehe auch ich stark davon aus, dass insbesondere Grüne und FDP 2025 ein massiv verschlechtertes Ergebnis einfahren werden. Die FDP hat sich quasi, bis aufs Thema Tempolimit, komplett aufgegeben und auch die Wähler der Grünen werden in den nächsten Jahren merken, dass man ein Windrad weder essen noch auf ihm zur Arbeit fahren kann. Sprich: Grüne Politik im Alltag wird den meisten zu schaffen machen.
28.10.2021 08:50 Uhr
Zitat:



Noch. Du sagst es. Noch. Noch haben wir aber auch keine Ampel



Hat jemand deinen Account gehackt, Doler*in?

28.10.2021 09:16 Uhr
Zitat:

Die kleben jetzt schon an ihren Ämtern, obwohl sie noch gar keine haben. Die werden sich daher irgendwie die vier Jahre über Wasser halten können. Allerdings gehe auch ich stark davon aus, dass insbesondere Grüne und FDP 2025 ein massiv verschlechtertes Ergebnis einfahren werden. Die FDP hat sich quasi, bis aufs Thema Tempolimit, komplett aufgegeben und auch die Wähler der Grünen werden in den nächsten Jahren merken, dass man ein Windrad weder essen noch auf ihm zur Arbeit fahren kann. Sprich: Grüne Politik im Alltag wird den meisten zu schaffen machen.


Sehr schön gesagt!
28.10.2021 10:17 Uhr
Keine Ahnung, dafür müsste ich erstmal sehen, wie sie in Aktion agiert.
Dieses typische "jetzt wird alles gut"-Gelaber gibt ja kein realistisches Stimmungsbild ab.
31.10.2021 01:36 Uhr
Davon ist auszugehen. Ein solches Projekt lässt man, einmal angelaufen, nicht mehr einfach so platzen.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 17 / 17 Meinungen