Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Ist die Handschrift der SPD im Ampel-Koalitionsvertrag genügend sichtbar?
1 - 7 / 7 Meinungen
04.12.2021 13:11 Uhr
Wer mit dem nötigen Realismus und Pragmatismus beseelt ist, muss konstatieren, dass die SPD sich durchaus im Koalitionspapier wiederfinden kann. Koalitionen bringen es mit sich, dass die Idealvorstellungen der einzelnen Partizipanten eben nicht zu 100% Eingang in solche Verträge finden.
04.12.2021 13:12 Uhr
Ich sehe darin sehr viel FDP und viel Grüne. Irgendwie finde ich dort kaum ein typisches SPD-Thema, vom Mindestlohn mal abgesehen.
Aber ich habe den Vertrag bis heute nur überflogen und noch nicht ganz gelesen.
04.12.2021 14:01 Uhr
Der neue Radikalenerlass geht doch bestimmt auch auf die SPD zurück, oder?
04.12.2021 15:49 Uhr
Der Mindestlohn ist ihr Kernpunkt, der durchkam, ganz klar.

Ein wenig SPD findet man noch beim Bürgergeldkonzept.

100.000 Sozialwohnungen dagegen sind ein Tropfen auf den heißen Stein.
04.12.2021 16:19 Uhr
Konsequente Wirklichkeitsverweigerung gepaart mit ungedeckten Schecks und haltlosen Versprechungen? Paßt!
04.12.2021 17:24 Uhr
Ja, das wichtigste aus ihrem Programm ist drin. Was die 100.000 Sozialwohnungen angeht- die sind nicht für die Legislatur, sondern jährlich.
05.12.2021 01:51 Uhr
Ich dachte die FDP regiert jetzt alleine
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 7 / 7 Meinungen