Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Was ist Glück?
1 - 14 / 14 Meinungen
05.02.2022 09:07 Uhr
3 Tage, bevor die planbaren OP´s abgesagt werden noch unters Messer kommen und dann alles prima läuft.

Ich habe Glück gehabt - und bin daher auch glücklich über den Verlauf.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 05.02.2022 09:08 Uhr. Frühere Versionen ansehen
05.02.2022 09:18 Uhr
Zitat:
3 Tage, bevor die planbaren OP´s abgesagt werden noch unters Messer kommen und dann alles prima läuft.

Ich habe Glück gehabt - und bin daher auch glücklich über den Verlauf.


Das hat mich damals auch sehr für dich gefreut.

Aber das ist eine Variante des Glücks auf die du keinen Einfluss hattest.

Ist das mit Glück immer so oder kann man es auch beeinflussen?
05.02.2022 09:22 Uhr
Zitat:
Zitat:
3 Tage, bevor die planbaren OP´s abgesagt werden noch unters Messer kommen und dann alles prima läuft.

Ich habe Glück gehabt - und bin daher auch glücklich über den Verlauf.


Das hat mich damals auch sehr für dich gefreut.

Aber das ist eine Variante des Glücks auf die du keinen Einfluss hattest.

Ist das mit Glück immer so oder kann man es auch beeinflussen?


Meine Mutter sagte immer: "Glück muss man sich auch erarbeiten" - darin steckt mit Sicherheit auch eine gewisse Wahrheit - denn durch Fleiß und Initiative bereitet man quasi Glück und Glücksmomente vor. Allerdings sollte man trotz entsprechender Anstrengung versagen, fällt man tatsächlich eventuell umso tiefer. Der Otto-Normalmensch würde das dann: "Pech" nennen.
05.02.2022 10:12 Uhr
Glück ist, wenn M. sich beim Schlafen quer über dich legt.
05.02.2022 11:53 Uhr
Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen.
05.02.2022 11:57 Uhr
Ich hatte am Montag das Glück, nur um Zentimeter einem schweren Unfall zu entgehen.
Das war Gänsehaut pur.
05.02.2022 12:09 Uhr
Zitat:
Ich hatte am Montag das Glück, nur um Zentimeter einem schweren Unfall zu entgehen.
Das war Gänsehaut pur.


So etwas macht dankbar. Zumindest für eine kurze Zeit.
05.02.2022 12:13 Uhr
Glück ist auch Einstellungssache.

Schon Erich Kästner schrieb:

"Er wusste stets von Glück zu sagen.
Sogar als er ein Bein verlor.
Ihn überfuhr ein Krankenwagen an einem offnen Friedhofstor."
05.02.2022 12:27 Uhr
Zitat:
Zitat:
Zitat:
3 Tage, bevor die planbaren OP´s abgesagt werden noch unters Messer kommen und dann alles prima läuft.

Ich habe Glück gehabt - und bin daher auch glücklich über den Verlauf.


Das hat mich damals auch sehr für dich gefreut.

Aber das ist eine Variante des Glücks auf die du keinen Einfluss hattest.

Ist das mit Glück immer so oder kann man es auch beeinflussen?


Meine Mutter sagte immer: "Glück muss man sich auch erarbeiten" - darin steckt mit Sicherheit auch eine gewisse Wahrheit - denn durch Fleiß und Initiative bereitet man quasi Glück und Glücksmomente vor. Allerdings sollte man trotz entsprechender Anstrengung versagen, fällt man tatsächlich eventuell umso tiefer. Der Otto-Normalmensch würde das dann: "Pech" nennen.


Ich gebe deiner Mutter recht.
Natürlich ist es Glück 6 richtige im Lotto zu haben. Aber man muss auch einen Tippschein abgeben.

Es gibt viele Situationen im leben, wo es am Ende auch auf Glück ankommt aber man dem Glück den Weg ebnen.
05.02.2022 13:43 Uhr
Ganz allgemein gesagt ist Glück die Abwesenheit von Leid - oder wenigstens wenn die positiven Momente gegenüber dem Leid überwiegen.

Der Wikipedia-Artikel ist für mich Interessant, wegen dem Hinweis, dass im Sanskrit 10 Wort für verschiedene Formen des Glücks existieren. Die Griechen nahmen an, beim Glück werde man von einem persönlichen Daimon angeleitet und es hinge gewissermaßen von dessen Fähigkeiten ab, ob man Glück habe oder nicht, indem er einem zu einem guten Lebenswandel anleite oder auch nicht. Wenn man nicht an Daimon oder Schutzgeister glauben will, dann würde die Anleitung zu einem guten Lebenswandel vermutlich von einer entsprechenden Erziehung abhängen.

Ob die eigenen Taten leidvolle oder günstige Auswirkungen auf andere Menschen haben, dürfte nur vollkommen abgebrühte Menschen kalt lassen und die meisten Menschen durchaus auch beeinflussen (Mitleid).

Reichtum fassen manche als die Summe der zwischenmenschlichen Beziehungen (und deren Charakter versteht sich) auf. Ich würde allerdings eher sagen, dass nicht nur solche äußeren Faktoren eine Rolle spielen, sondern durchaus auch innere Faktoren.

Ich verstehe die Tugenden und Sünden im Christentum als Empfehlung, welche Handlungen eher Leid vermeiden und welche Handlungen eher Leid verursachen. Sie helfen allerdings nur noch sehr eingeschränkt für moderne Moralvorstellungen. Eventuell kann hier aber durchaus trotzdem für den einen oder anderen eine Erklärung darin liegen, warum man sich in modernen Gesellschaften unglücklich fühlen kann.
05.02.2022 20:37 Uhr
Zitat:

Das hat mich damals auch sehr für dich gefreut.

Aber das ist eine Variante des Glücks auf die du keinen Einfluss hattest.

Ist das mit Glück immer so oder kann man es auch beeinflussen?


Wie der Rheinländer immer sagt: "Wer poppe will muss fründlich sinn". Auf andere Lebensbereiche übertragen: wer anderen gegenüber freundlich ist und/oder ihnen hilft, hat dann vielleicht auch das "Glück" jemanden zu kennen, der für ihn auch mal was beschleunigt oder möglich macht.

Man hat sicherlich mehr "Glück" im leben (was mit Sicherheit jeder anders definiert), wenn man freundlich, aber verbindlich zu anderen ist statt einfach nur dominant und unverschämt.

Insofern ja: man kann seinem Glück auf die Sprünge helfen, hat aber keine Garantie dafür, dass es sich auszahlt. Es ist halt nur um einiges wahrscheinlicher.
05.02.2022 20:38 Uhr
Zitat:
Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen.


Für den Spruch hatte ich jetzt eher Tilia im Verdacht. Was will uns die zukünftige Kanzlerin der Herzen damit sagen?
05.02.2022 22:21 Uhr
Glück fällt einem manchmal vor die Füße. Man muß es nur sehen und aufheben.


Das ist mir in den letzten Tagen nämlich mehrmals passiert.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 05.02.2022 22:24 Uhr. Frühere Versionen ansehen
05.02.2022 22:35 Uhr
Zitat:
Glück fällt einem manchmal vor die Füße. Man muß es nur sehen und aufheben.


Pech auch. Man muss es nur liegen lassen!
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 14 / 14 Meinungen