In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
1 - 5 / 103 Abstimmungen+5Ende
Aktive Abstimmungen
Denkst du daran, dass heute der Welt-AIDS-Tag ist?
Die Internetregierung hat dazu einen Text per Rundmail verschickt und auch im KAF (http://www.dol2day.com/index.php3?thread_id=296996&position=2221&koalition_id=&ini_id=4242) ver├Âffentlicht.
vote! Ja
vote! Nein
vote! Neutral, Enthaltung, anderes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [6]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  @Info  24.11.2021 19:23 Uhr
Kannst du dir vorstellen, das im Hintergrund beschriebene Angebot der Regierung anzunehmen?
Die Diskussionskultur ist Gegenstand von Diskussionen, vermutlich seitdem dol2day existiert. Ebenso zahlreich sind die Diskussionen, wie die Diskussionskultur verbessert werden k├Ânnte.

Die Internetregierung bietet daher allen Umfragestellern an, in ihren Umfragen strenger zu moderieren.

"Strenger" bedeutet in erster Linie, dass jegliche pers├Ânlichen Angriffe gel├Âscht werden, auch dann, wenn sie in einem Posting enthalten sind, das einen Beitrag zur Sache leistet. Auch themenfremde Beitr├Ąge werden verst├Ąrkt gel├Âscht.

Jeder Umfragesteller kann von diesem Angebot gebrauch machen, indem er den Tag #mod in die Fragestellung (nicht den Hintergrund einbaut).
 Ja10,0%  (1)
 Nein50,0%  (5)
 Bimbes, Enthaltung, neutral, Sonstiges.40,0%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [21]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  @Info  09.11.2021 20:19 Uhr
Denkst du daran, dass heute der Jahrestag der Reichspogromnacht am 9.11.1938 ist?
Die 68. Internetregierung hat dazu einen Text per Rundmail verschickt und auch hier im KAF ver├Âffentlich: http://www.dol2day.com/index.php3?position=2221&ini_id=4242&thread_id=296990
 Ja57,1%  (8)
 Nein28,6%  (4)
 Neutral, Enthaltung14,3%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [8]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  @Info  26.10.2021 10:50 Uhr
Ist dir aufgefallen, dass die aktuelle dol-Regierung auf der Startseite im Kanzleramt auf aktuelle und historische Ereignisse hinweist?
Die Regierung hat auf der Startseite (http://www.dol2day.com/index.php3?position=100) die Rubrik "Kanzleramt", derzeit weiter unten zu finden, in der sie auch Inhalte pr├Ąsentieren kann.

Derzeit wird diese Rubrik genutzt, um auf historische Ereignise hinzuweisen.
 Ja55,6%  (5)
 Nein22,2%  (2)
 Neutral, Enthaltung, anderes.0,0%  (0)
  22,2%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [12]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  @Info  17.10.2021 13:03 Uhr
Denkst du daran, dass heute, am 17.10. der Tag der Armut ist?
Am 17. Oktober begehen wir den Welttag der Armut. Er geht auf eine Initiative des Priesters Joseph Wresinski und 100 000 weiterer Personen zur├╝ck, die sich am 17. Oktober 1987 auf dem Trocadero-Platz in Paris versammelten, um ihr ÔÇ×Nein" zu extremer Armut zum Ausdruck zu bringen und die Menschheit dazu aufzurufen, sich gemeinsam f├╝r die Menschenrechte einzusetzen. Seit 1992 wird der Welttag jedes Jahr am 17. Oktober gefeiert.

Auch Dol2day darf sich der Tatsache nicht verschlie├čen, dass die Armut sowohl global, als auch in Europa und hier in Deutschland immer noch ein Problem darstellt, dem man politisch endlich wirksamer begegnen muss.

In Deutschland sind Ursachen in schlecht bezahlten Jobs, immer weiter steigenden Mieten und Energiekosten zu suchen. Der soziale Wohnungsbau und Ma├čnahmen gegen Mietpreisspiralen wurden ja nicht umsonst zu Kernthemen der j├╝ngsten Bundestagswahl.

Hinzu kommen hierzulande die prek├Ąren Situationen der vielen Alleinerziehenden, vor allem M├╝tter. Auch unter der alten Bev├Âlkerung steigt der Faktor Armut stetig und ein Ende ist nicht abzusehen.

Von hier aus rufen wir daher der Politik zu: ARMUT ST├ľRT - Daher beseitigen sie die Faktoren, die zu einer Zunahme von Armut und zu einer Zunahme prek├Ąrer Lebenssituationen f├╝hren.
 Ja27,3%  (3)
 Nein45,5%  (5)
 Neutral18,2%  (2)
 Enthaltung, andere Meinung9,1%  (1)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [5]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen

  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
1 - 5 / 103 Abstimmungen+5Ende