Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Feierst du und deine Familie das diesjährige Weihnachtsfest auch mit den ungeimpften Mitgliedern der Familie oder müssen diese bei dir draußen bleiben?
1 - 20 / 125 Meinungen+20Ende
0
18.12.2021 10:51 Uhr
Die Verwandtschaft ist sehr übersichtlich und die sind auch alle geimpft. Also stellt sich die Frage nicht.
18.12.2021 10:53 Uhr
Ich treffe mich wie immer nur mit meiner Tochter, und die ist geimpft.
Daher stellt sich mir diese Frage nicht.
18.12.2021 10:57 Uhr
Ich feiere überhaupt nicht. Also nie.
Würde ich, müssten Ungeimpfte draußen bleiben.
18.12.2021 11:00 Uhr
Sowas gibt's bei uns nicht. Allerdings sind meine Mama und ihr Freund die einzigen nicht geimpften, aber wohnen auch nicht hier.
18.12.2021 11:01 Uhr
Die Diskussion ist auch immer toll auf Social Media.

"Wie kann man nur auch bei den Verwandten auf Impfung, Abstand und Maske bestehen? Schrecklich!"

In der Welt der Empöria und Schwurbler hat das Virus offenbar höchsten Respekt vor biologischer Verwandtschaft und verzichtet daher auf eine Infektion. Find ich saucool von ihm.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 18.12.2021 11:04 Uhr. Frühere Versionen ansehen
18.12.2021 11:09 Uhr
Niemand wird Heiligabend ausgegrenzt zumindest in unserer Familie nicht.
18.12.2021 11:12 Uhr
Zitat:
Niemand wird Heiligabend ausgegrenzt zumindest in unserer Familie nicht.

Warum sollte ich an irgendeinem der 365 Tage des Jahres wegen des Umstands der (Bluts-)Verwandschaft plötzlich anders über Infektionsschutz denken, als den Rest des Jahres? Das ist doch albern. Und wenn ich Schwurbler doof finde und meide, dann alle oder keinen. Ist doch albern, sich bei Fremden darüber zu mokieren, aber die Verwandschaft dann fein reinzulassen. Nee. Entweder oder.
18.12.2021 11:14 Uhr
@Arschloch

Du hast insofern recht wenn man das ganze Jahr ausgrenzt soll man auch an dem Tag konsequnent sein das stimmt
18.12.2021 11:20 Uhr
Zitat:
@Arschloch

Du hast insofern recht wenn man das ganze Jahr ausgrenzt soll man auch an dem Tag konsequnent sein das stimmt

Der Framingversuch mit dem "Ausgrenzen" ist ganz lustig. Mach nur weiter, ich amüsiere mich prächtig :)
18.12.2021 11:24 Uhr
Ich werde an Weihnachten (und auch sonst) ganz bestimmt niemanden ausgrenzen. Ich bitte die Ungeimpften einfach darum, sich vorher testen zu lassen.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 18.12.2021 11:26 Uhr. Frühere Versionen ansehen
18.12.2021 11:24 Uhr
@Arschloch

War nichtmal auf dich gemünzt,
Warum ziehst du dir den Schuh dann an?
Es war eine allgemeine Feststellung
18.12.2021 11:26 Uhr
Zitat:
@Arschloch

War nichtmal auf dich gemünzt,
Warum ziehst du dir den Schuh dann an?
Es war eine allgemeine Feststellung

Grad egal. Der Inhalt bleibt ja derselbe.
18.12.2021 11:38 Uhr
Es gibt auch Empfehlungen, sich an die deutsche Rechtschreibung zu halten. Macht aber leider nicht jeder.
18.12.2021 12:04 Uhr
Nein. Bei meiner Familie sind alle vollständig geimpft. Meine sogenannte Booster-Impfung erhalte ich im kommenden Januar.
18.12.2021 12:10 Uhr
Mein Neffe und meine Nichte sind noch zu klein zum Impfen. Das ist natürlich ein Risiko, wenn die das aus dem Kindergarten mitbringen. Zumal man ja beim Spielen mit den Kleinen ja schon sehr engen Kontakt hat. Aber das muss man halt eingehen. Ich bin geboostert und meine Eltern auch. Mein Bruder will aber bisher nicht. Hat sich sowieso nur wegen der Privilegien impfen lassen.
18.12.2021 12:40 Uhr
Zitat:
Zitat:
@Arschloch

War nichtmal auf dich gemünzt,
Warum ziehst du dir den Schuh dann an?
Es war eine allgemeine Feststellung

Grad egal. Der Inhalt bleibt ja derselbe.


Ich finde nicht das Ungeimpfte alles Ideologen sind.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 18.12.2021 12:52 Uhr. Frühere Versionen ansehen
18.12.2021 13:46 Uhr
Bei uns kontrolliert man sich nicht gegenseitig.
18.12.2021 13:57 Uhr
So etwas haben wir unserer Familie nicht. Bei uns sind alle geimpft. Aber ich feier sowieso nur mit meiner Mutter

Aber gebe es Umgeimpfte, so würden sie mir nicht über die Schwelle kommen.

Meine Freundin ist natürlich auch geimpft, aber das betrifft nur Neujahr.
18.12.2021 16:22 Uhr
Ich verbringe die Weihnachtstage im kleinen Kreis nur mit meinen Eltern, wobei wir alle dreimal geimpft und dennoch sehr vorsichtig sind. Mein Vetter aus Chemnitz nebst Frau wird uns dieses Jahr nicht besuchen. Da meine Eltern schon sehr betagt sind, mein Vater mit seinen 87 außerdem vorerkrankt, müssten wir im Zweifelsfall darauf bestehen, dass Besucher geimpft und idealerweise auch getestet sind. Insofern bleibt mir angesichts der Sachlage nichts anderes übrig, als mich dieser maximalen Vorsicht anzuschließen. Wäre ich alleine, würde mir bei Besuch anstelle der Impfung wohl auch ein Test reichen. Auf rücksichtslose Leute, die sich keinerlei Vorsichtsmaßnahmen anschließen, hätte ich aber auch dann keine Lust.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 18.12.2021 16:28 Uhr. Frühere Versionen ansehen
18.12.2021 16:25 Uhr
Zitat:
So etwas haben wir unserer Familie nicht. Bei uns sind alle geimpft. Aber ich feier sowieso nur mit meiner Mutter

Aber gebe es Umgeimpfte, so würden sie mir nicht über die Schwelle kommen.

Meine Freundin ist natürlich auch geimpft, aber das betrifft nur Neujahr.


Komm, wir lassen uns alle umimpfen. Dann kann niemand sagen man hätte sie/ ihn gezwungen.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 125 Meinungen+20Ende