In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-51126 - 1130 / 9733 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Kreuzeiche  18.12.2021 21:46 Uhr
Kita-Kinder in Bayern müssen nach den Weihnachtsferien ab dem 10. Januar dreimal wöchentlich auf das Corona-Virus getestet werden. Ist das angemessen?
Ab 10. Januar müssen Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bis zum Eintritt in die Grundschule dreimal die Woche getestet werden, wenn sie in Kindertageseinrichtungen oder in anderen Kinderbetreuungseinrichtungen betreut werden. Bisher waren die Tests nur empfohlen, aber nicht verpflichtend. Wenn Kinder genesen oder geimpft sind, entfällt die Testpflicht für sie.

https://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/kita-testpflicht-in-bayern-datum-ablauf-id61288041.html
 Ja klar30,8%  (4)
 Ich weiß nicht so recht30,8%  (4)
 Auf keinen Fall15,4%  (2)
 Diskussion7,7%  (1)
 Bimbes15,4%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [16]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  .Tilia  18.12.2021 21:03 Uhr
Sind die Befürworter einer Impfpflicht von Rachegefühlen getragen?
So sieht das zumindest Kubicki:

"Der FDP-Politiker Wolfgang Kubicki hat viele Befürworter einer Corona-Impfpflicht scharf kritisiert und ihnen Rache an Ungeimpften als Motiv unterstellt. "Ich bin entsetzt über das jakobinerhafte Verhalten vieler in diesem Land, deren Freude an 2G und Impfpflicht ja nicht mehr rational ist", sagte der Bundestagsvizepräsident "Zeit Online". "Vielen Impfpflichtbefürwortern scheint es um Rache und Vergeltung zu gehen." Auf die Nachfrage "Rache an wem?" erwiderte Kubicki: "An den Ungeimpften, weil man glaubt, in ihnen die Verantwortlichen für unsere derzeitige Misere ausgemacht zu haben, was natürlich völliger Unsinn ist.""

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_91346188/kubicki-uebt-scharfe-kritik-an-befuerwortern-der-impfpflicht.html
 Ja, das sehe ich genauso wie er.35,3%  (6)
 Damit dürfte er schon etwas recht haben.5,9%  (1)
 Teils, teils...11,8%  (2)
 Eher nicht.11,8%  (2)
 Nein, das sehe ich nicht so.23,5%  (4)
 Darüber möchte ich diskutieren.0,0%  (0)
 Das ist mir egal.0,0%  (0)
 Bimbes gegen eine Impfpflicht11,8%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [42]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  BioHazardBilch  18.12.2021 11:59 Uhr
Findest Du es gut, dass in unserem Strafrecht Mord niemals verjährt, Totschlag hingegen schon?
Totschlag verjährt nach 30 Jahren. Es gab schon Fälle, in denen die Tötung erst nach mehr als 30 Jahren geklärt werden konnte, der Nachweis der Mordmerkmale jedoch nicht mehr gelingen konnte so keine Verurteilung erfolgen konnte.

Bsp.: der Fall Lolita Brieger - https://www.welt.de/article106490854
 Ja, ist gut so.23,1%  (3)
 Ist nicht optimal, aber es zu ändern würde größere Nachteile bringen als es beizubehalten.0,0%  (0)
 Ist nicht gut. Kann man aber trotzdem so lassen.7,7%  (1)
 Ist nicht gut. Sollte man ändern.23,1%  (3)
 Ich möchte die Für und Wider ausführlich besprechen.15,4%  (2)
 Kann mich noch nicht festlegen.15,4%  (2)
 Interessiert mich nicht.0,0%  (0)
 Andere Antwort / Diskussion0,0%  (0)
 Keine Antwort / Diskussion / Bimbes15,4%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [12]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Sozial21  18.12.2021 10:33 Uhr
Feierst du und deine Familie das diesjährige Weihnachtsfest auch mit den ungeimpften Mitgliedern der Familie oder müssen diese bei dir draußen bleiben?
Es gibt ja aktuell diverse Empfehlungen man solle Weihnachten ohne ungeimpfte Feiern, anderseits wird dieser Ansatz von manchen auch scharf kritisiert.
Laut Umfragen will es jeder verschieden handhaben

https://rp-online.de/panorama/coronavirus/corona-newsblog-jeder-dritte-will-treffen-mit-ungeimpften-ueber-feiertage-vermeiden_aid-49194351
 Wir feiern mit allen und machen da keine Unterschiede38,9%  (7)
 Bei uns müssen Ungeimpfte Familienmitglieder außen vor bleiben11,1%  (2)
 Wir feiern nur mit geboosterten0,0%  (0)
 Weihnachten findet bei uns dieses Jahr wieder virtuell statt11,1%  (2)
 Andere Meinung 27,8%  (5)
 Bimbes11,1%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [125]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Kreuzeiche  17.12.2021 23:32 Uhr
Willy Brandt belieferte wohl den US-Geheimdienst! Möchtest Du dazu etwas sagen?
Der ehemalige Bundeskanzler und Friedensnobelpreisträger Willy Brandt war offenbar jahrelang bezahlter Informant des US-Militärgeheimdienstes CIC. Das berichtet der "Spiegel". Brandt lieferte demnach seit 1948 Informationen an die Amerikaner, die Zusammenarbeit endete 1952. Er wurde unter der Registriernummer "O-35-VIII" geführt. Das geht aus geheimen CIC-Unterlagen hervor, die der Historiker Thomas Boghardt eingesehen hat.

https://www.n-tv.de/politik/Willy-Brandt-belieferte-US-Geheimdienst-article23007773.html
 Ja! Dazu sage ich...30,8%  (4)
 Nein! Dazu sage ich nichts...23,1%  (3)
 Diskussion7,7%  (1)
 Bimbes38,5%  (5)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [8]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-51126 - 1130 / 9733 Abstimmungen+5Ende